Gemeinnützigkeit
Der Industrie- und Handelsclub Bonn e.V. ist auf das Thema Wirtschaft und Forschung fokussiert. Er hat sich zum Ziel gemacht, Menschen aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten zusammen zu bringen. Durch einen aktiven Gedankenaustausch, unentgeltliche Beratung und finanzielle Förderungen setzt er sich explizit und aktiv für die Inklusion und gegen die Polarisation der Gesellschaft ein.

Achtung: Steuerlich gesehen gilt der IHC nicht als gemeinnützige Organisation. Trotzdem bringt er sich gemeinnützig ein! 

Länge: 2:32 Minuten
Ein kleiner Einblick, wofür sich der IHC gemeinnützig einbringt. Mit einer Spende werden ausgezeichnete Abschlussarbeiten an der Hochschulgesellschaft Bonn-Rhein-Sieg unterstützt. Der IHC stiftete mit 1.000€ auch 2023 wieder die Auszeichnung der besten Promotion. Neben der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg unterstützt der IHC auch weitere Organisationen wie z.B. das August-Macke-Haus.

Um sichtbare Zeichen zu setzen, fokussiert der IHC sich weiterhin auf folgende Punkte:

Förderung des Generationenaustausches

In den letzten 20 Jahren hat sich die Gesellschaft deutlich verändert. Während die Boomer-Generation in meist intakten Familien groß wurde und der Austausch zwischen alt und jung selbstverständlich war, leben die Menschen heute eher in altersgleichen Milieus und der Austausch zwischen den einzelnen Generationen ist schwieriger geworden. Hier möchte der IHC ein Zeichen setzen: Unsere Veranstaltungen sind darauf ausgerichtet, alt und jung zusammen zu führen, gemeinsam zu diskutieren und dadurch zu mehr Verständnis und Respekt auf beiden Seiten zu führen.

Förderung von Unternehmern mit Migrationshintergrund

Unternehmer und Unternehmerinnen sowie Startups mit Migrationshintergrund stehen vor einer besonders schwierigen Aufgabe: Starke Bürokratie, schwer nachvollziehbare Behördenzuständigkeiten, aber auch viele Regeln und Gesetze sind oft kaum nachvollziehbar. Hier will der IHC Lotse sein. Mit unserem Netzwerk an Experten helfen wir beispielsweise bei der Gewerbeanmeldung genauso wie bei Fragen zum Umgang mit den Behörden und vielem mehr.

 

Förderung sozial benachteiligter Menschen mit dem Ziel, sie in einer inklusiven Gesellschaft auf einen erfolgreichen Berufsweg vorzubereiten

Unsere Welt ist im stetigen Wandel und fordert Dinge, zu denen nicht jeder fähig ist. Wir wollen deshalb sozial benachteiligte Menschen fördern mit dem Ziel der Teilhabe am Arbeitsmarkt und am gesellschaftlichen Leben. Deshalb arbeiten wir mit Ausbildungsstätten und Universitäten zusammen. Durch praktische Hilfen, aber auch Beratungen, Workshops und den gemeinsamen Austausch unterstützen wir auch diejenigen, die leider noch am Rande der Gesellschaft stehen.

Förderung des kulturellen Verständnisses

Das Verständnis von Kultur und Geschichte hilft, das eigene Handeln einzuordnen. Daher setzen wir uns für den Erhalt von Kultureinrichtungen und den Austausch darüber ein. Der IHC ist förderndes Mitglied im Verein August Macke Haus e. V..

IHC stiftet erneut Förderpreis
Das Engagement für die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und ihre Studierenden ist für den IHC-Bonn e.V. ein wichtiger Akt für den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Was die Wirtschaftsjunioren in Bonn und im Rhein-Sieg Kreis für Grund- und weiterführende Schulen leisten, übernimmt der IHC für Berufsbildung, Weiterbildung und Studium.   So ist es uns eine Freude und Ehre, auch in diesem Jahr den Förderpreis der Hochschulgesellschaft Bonn-Rhein-Sieg für die beste Promotion stiften zu können. Preisträger ist Dr.-Ing. Dominik Wilde,  der im Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau & Technikjournalismus in Kooperation mit der Universität Siegen mit „summa cum laude“ promoviert wurde. Herzlichen Glückwunsch! Seine Doktorarbeit trug den Titel... mehr»
Lutz Lehmann / 20.10.2023   
IHC stiftet erneut Förderpreis für die beste Dissertation
Nach zwei Jahren Corona-Pause konnte die Hochschulgesellschaft Bonn-Rhein-Sieg endlich wieder zu einer Festveranstaltung mit der Förderpreisverleihung an die besten Abschlussarbeiten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg einladen. Im großen Saal der Steyler Missionare in Sankt Augustin versammelten sich nicht nur die Förderpreisträger 2022 mit ihren Betreuern und Preisstiftern, sondern auch die Preisträger der beiden Vorjahre, in denen die persönliche Übergabe in einer Festveranstaltung coronabedingt leider ausfiel. Der IHC stiftete zum sechsten Mal den Förderpreis für die beste Dissertation. Ihn erhielt Dr. Jan Tolsdorf, der zum Thema Datensicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten von Angestellten durch Arbeitgeber und Kollegen promovierte. Ein Thema, das in der zunehmend... mehr»
Lutz Lehmann / 27.01.2023   
IHC stiftet wieder Förderpreis für die besten Promotion
Wie auf der Mitgliederversammlung 2021 beschlossen, engagierte sich der IHC erneut im Stiftungskreis der Hochschulgesellschaft Bonn-Rhein-Sieg für die Förderpreise für die besten Abschlussarbeiten an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Dem IHC wurde dabei wieder die Ehre zuteil, Stifter des Förderpreises für die beste Promotion zu werden. Bedingt durch die Einschränkungen, die Corona immer noch vorgibt, wird zwar - um einen wertigen Rahmen und ein schönes Erlebnis für alle Beteiligten zu schaffen - die Förderpreisverleihung erst 2022 stattfinden können. Trotzdem freuen wir uns, bereits jetzt der diesjährigen Förderpreisträgerin zu gratulieren. Die Auszeichnung für die beste Promotion geht an Frau Dr. Christina Pakusch. Herzlichen Glückwunsch! Die... mehr»
Lutz Lehmann / 02.12.2021   
IHC stiftet wieder Förderpreis für die besten Promotion
Wir gratulieren Frau Dr. rer. nat. Ramona Makarow auf das Herzlichste zur Auszeichnung mit dem diesjährigen Förderpreis für die beste Promotion! Auch 2020 beteiligte sich der IHC erneut als Förderpreis-Stifter für die besten Abschlussarbeiten an der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg. Innerhalb des Stifterkreises der Hochschulgesellschaft Bonn-Rhein-Sieg wurde dem IHC wiederum die Ehre zuteil, Stifter des Förderpreises für die beste Promotion zu werden. Auch wenn die für Oktober dazu vorgesehene Festveranstaltung coronabedingt auf den Sommer 2021 verlegt werden musste, ist es dem IHC eine große Freude, bereits auf diesem Wege Frau Dr. rer. nat. Ramona Makarow zur Auszeichnung mit dem Förderpreis für die beste Promotion... mehr»
Lutz Lehmann / 26.10.2020   
IHC stiftet wieder Förderpreis für die beste Promotion
Wie auf der Mitgliederversammlung 2019 beschlossen, trat der IHC erneut in den Kreis der Stifter ein, die unter Führung der Hochschulgesellschaft Bonn-Rhein-Sieg den Förderpreis der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg für die besten Abschlussarbeiten vergeben. Dem IHC wurde dabei die Ehre zuteil, Stifter des Förderpreises für die beste Promotion zu werden. Am 25.10. erfolgte auf einer Festveranstaltung im Deutschen Museum Bonn die Preisverleihung an die Verfasser von 11 Bachelor- und 5 Masterarbeiten sowie einer Doktorarbeit aus den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus, Angewandte Naturwissenschaften sowie Sozialpolitik und Soziale Sicherung. Der Vorstand des IHC, vertreten durch Lutz Lehmann und Detlef Ehleben, gratulierte Dr. Michel... mehr»
Lutz Lehmann / 25.10.2019   
IHC auf dem Summer Slam
Am 29.05.2019 trat der IHC auf dem Summer Slam des Digital Hub in Bonn mit einem eigenen Stand auf. Dazu gab es erstmals ein Roll up-Banner des IHC und neue Flyer und Kontaktkarten. Mit zahlreichen der mehreren Tausend Teilnehmer – Start ups, Investoren, Unternehmen – kam es im gemeinsamen Pavillon des IHC mit den Wirtschaftsjunioren und der IHK zu angeregten Gesprächen und neuen Kontakten. Mal sehen, wie sich das auf die Mitgliederentwicklung des IHC auswirkt … Herzlichen Dank vor allem an Judith Henne und Meinolph Engels, die den IHC-Vorstand bei der Vorbereitung und bei den Gesprächen am Stand hervorragend unterstützten! mehr»
Lutz Lehmann / 29.05.2019   
IHC stiftet Förderpreis für die besten Promotionsarbeiten
Wie auf der Mitgliederversammlung 2018 beschlossen, trat der IHC erstmalig in den Kreis der Stifter ein, die unter Führung der Hochschulgesellschaft Bonn-Rhein-Sieg den Förderpreis der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg für die besten Abschlussarbeiten vergeben. Dem IHC wurde dabei die Ehre zuteil, Stifter für den erstmals vergebenen Förderpreis für die besten Promotionen zu werden. Am 26.10. erfolgte auf einer Festveranstaltung im Deutschen Museum Bonn die Preisverleihung an die Verfasser von 11 Bachelor-, 5 Master- und 2 Doktorarbeiten aus den Fachbereichen Wirtschaftswissen­schaften, Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus, Angewandte Naturwissenschaften sowie Sozialpolitik und Soziale Sicherung. Der Vorstand des IHC stellte als einer der Stifter die Clubarbeit und... mehr»
Lutz Lehmann / 26.10.2018